Fränkische Schweiz mit dem Seibersdorfer Höhlenverein

Die Höhlengruppe der DAV-Sektion Erlangen hatte dieses Frühjahr eine Höhlengruppe aus Seibersdorf/Niederösterreich zu Gast in Franken. Mit da bei war Renate Tobitsch, die Obfrau vom Landesverein für Höhlen und Karstkunde Tirol.

 
[mehr]

Jahrestagung der deutschen Höhlen- und Karstforscher

Vom 28. Mai bis 1. Juni 2014 fand die Jahrestagung des Verbandes der deutschen Höhlen- und Karstforscher e.V. (VdHK) in Waischenfeld in Oberfranken statt.

 
[mehr]

Ausbildung bei der Höhlengruppe

Katharina Lempe berichtet:

 
[mehr]

Speläologie

Speläologie – was ist das?

 
[mehr]

Die Unterwelt der Leoganger Steinberge - Der Lamprechtsofen

Einige Jahre galt der Lamprechtsofen in den Leoganger Steinberger im Bundesland Salzburg mit 1600m Höhenunterschied als tiefste Höhle der Welt. Mit 51km Länge ist sie derzeit die längste Höhle Salzburgs und die Forschungen sind noch lange nicht beendet. Ca. 700m der Höhle sind zur Schauhöhle ausgebaut. Gegen Entgelt kann Jedermann diesen Teil der Höhle besichtigen.
Um weiter in den Lamprechtsofen vorzudringen, braucht man kein Eintrittsgeld, dafür aber mehrere Genehmigungen, darunter auch eine von der Stadt Salzburg.
 
[mehr]

Rollstuhlbefahrung der König-Otto-Höhle

Von der Höhlengruppe in Zusammenarbeit mit den Barmherzigen Brüdern in Gremsdorf und der Samain-Stiftung in Parsberg organisiert befuhren 10 Rollifahrer/innen begleitet von 20 Betreuern  und Mitgliedern der Höhlengruppe am 27. Juni 2007 die König-Otto-Höhle mit Adventhalle bei Velburg im Oberpfälzer Jura – wie schon vor zwei Jahren mit großem Erfolg.
 
[mehr]