Über die Sektion

Herzlich willkommen bei der Sektion Erlangen
des Deutschen Alpenvereins e. V.
  • sie wurde am 15. Januar 1890 gegründet und hatte am Ende des Gründungsjahres 56 Mitglieder. Anfang 2015 sind es über 8.000 Mitglieder;
  • besitzt eine Schutzhütte, die "Erlanger Hütte" am Wettersee in den Ötztaler Alpen;
  • verfügt über künstliche Kletteranlagen;
  • will Jung und Alt für die Schönheit und Vielfalt der Natur begeistern, verantwortungsbewusste MitbürgerInnen im Einklang mit der Natur selbständig in den Bergen aktiv werden lassen;
  • will ein zuverlässiger Partner und Freund auf allen Bergwegen sein;
  • bietet allen Mitgliedern und denen, die es werden wollen, fundierte Ausbildung, geführte Touren und vielseitige Gruppenaktivitäten;
  • ist sich als alpiner Verein ihrer alpinen Verantwortung für Mensch und Natur bewusst.
    So hat beispielsweise die Sektion maßgeblich mitgeholfen, zukunftsweisende Kletterkonzepte für das Klettern im Frankenjura zu entwickeln.
Neugierig geworden?
  • so klicken Sie auf die Themen in der Navigationsleiste, dort erfahren Sie mehr.
  •  übrigens - es gibt viele Gründe Mitglied zu werden!
Zwölf gute Gründe, Mitglied in der Sektion Erlangen des Deutschen Alpenvereins zu werden: Teaser ErlangenPass
  • Persönliches Engagement in dem Verein, der für die Zukunft des Bergsports in intakter Natur und lebenswerter Umwelt einsteht.
  • Eine Gesellschaft von Gleichgesinnten, Teilnahme an Sektionsveranstaltungen und ein umfangreiches Tourenangebot.
  • Alpenvereinsmitglieder können sich in der Sektion für alle wesentlichen Spielarten des Bergsports ausbilden lassen und dadurch mehr Sicherheit für ihre Bergaktivitäten gewinnen.
  • Vergünstigter Zugang zu Kletteranlagen der Sektion.
  • Kostenloses Mitteilungsheft mit Veranstaltungsprogramm der Sektion zweimal im Jahr.
  • Kostenlose Zeitschrift des DAV sechsmal jährlich frei Haus.
  • Kostenlose Ausleihe von Führern Karten und Literatur aus der Sektionsbücherei.
  • Verbilligte Übernachtung auf über 2000 Hütten in den Alpen.
  • Bevorzugte Behandlung bei der Schlafplatzvergabe auf den Hütten, günstiges Bergsteigeressen, Teewasser.
  • Mehr Informationen über Umwelt- und Naturschutz.
  • Praxisorientierte Informationen aus der Sicherheitsforschung des weltgrößten Bergsteigerverbandes.
  • Umfassender Versicherungsschutz ist im Mitgliedsbeitrag enthalten.