Kursprogramm

Unser Ausbildungsprogramm bietet ein breit gefächertes Angebot an Kursen und Touren. Da ist für alle etwas dabei!

Die konkreten Kurse, Touren und Termine findest du immer in in der aktuellen Ausgabe des erlangenalpin-Jahresprogramms.


 

Terminänderung: Verwendung von mobilen Sicherungsgeräten

Der erste Kurs zur Verwendung von mobilen Sicherungsgeräten (AK097) findet nicht wie geplant am 18./19.4.20, sondern eine Woche später, am 25./26.4.20 statt.


 

Offenes Drytooling-Treffen: Für Eiskletterer und alle, die es werden wollen

Ihr könnt den Beginn der Steileis-Saison nicht erwarten, möchtet als Vorbereitung und Training schon im Frühwinter die ersten Hooks setzen? Bei unserem offenen Training am Kletterturm habt ihr die Gelegenheit dazu! Ab Mitte November 2019 werden wir spezielle Trainingsrouten am Kletterturm schrauben. Die Trainingstermine werden durch Übungsleiter betreut, die euch mit ihren Erfahrungen und Tipps zur Seite stehen.

Ausrüstung: wie beim Sportklettern, Eisgeräte, Kletterhelm, leichte Bergschuhe, keine Steigeisen
Ort: DAV-Kletterzentrum Erlangen
Termin: ab Do 14.11.19 wöchentlich bis 13.2.20, 19–21 Uhr
Betreuung: Rudi Grave, Martin Neumann
Eintrittsgebühr für das Kletterzentrum ist zu zahlen; keine Kursgebühr.


 

Fit durch den Winter mit unserer Skigymnastik

Den ganzen Winter über, vom 2. Oktober 2019 bis einschließlich 1. April 2020, findet jeden Mittwochabend außerhalb der Schulferien unsere kostenlose Skigymnastik statt.

Achtung: Keine Skigymnastik am 5. Februar 2020!

Es gibt zwei Trainingszeiten:

  • 19 bis 20 Uhr mit Petra Dötzer
  • 20 bis 21 Uhr mit Michael Fiedler

Wir trainieren in der Sporthalle des Ohm-Gymnasiums (Am Röthelheim 6, Erlangen). Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. Bitte bequeme Sportkleidung und eine Matte/Unterlage mitbringen.

Mach mit, halt dich fit – wir freuen uns auf dein Kommen!


 

Leistungsanforderungen

Einige Kurse setzen gewisse technische und konditionelle Anforderungen voraus. Als erste Orientierungshilfe kennzeichnen wir diese mit einem "Sternchen-System". Selbstverständlich gelten die in der niedrigeren Bewertungsstufe angegebenen Anforderungen, auch wenn diese in der nächst höheren Stufe nicht wiederholt werden.

Dieses System kann Einflüsse wie Schlechtwetter oder saisonale Abweichungen nicht berücksichtigen.

Nachfolgend finden Sie die Anforderungen im Überblick: Leistungsanforderungen [48 kb]