Juniorengruppe

Wir sind eine nette Truppe kletter- und outdoorbegeisterter Jungs und Mädels im Alter von zwanzig bis Mitte dreißig. Der Schwerpunkt unserer Gruppe liegt beim Sportklettern, wir gehen aber auch gerne mal gemeinsam zum Wandern, Biken, Paddeln, Zelten oder machen was uns sonst gerade in den Sinn kommt.

Wir treffen uns in den Sommermonaten immer mittwochs um 18.30 Uhr am Turm im DAV-Kletterzentrum. Bei schönem Wetter starten wir bereits etwas früher, um uns draußen am Fels die Finger langzuziehen. Neben den Mittwochstreffs unternehmen wir auch Tages- oder Mehrtagesausflüge in die Fränkische oder andere Gefilde im sonnigen Süden.

Das war das 2. Halbjahr 2018

Neben den sonntäglichen Fahrten an die Felsen der Fränkischen Schweiz waren wir im Sommer zum Mehrseillängenklettern auf der Oberrheintalhütte. Im September war ein Teil der Gruppe zum MTB-Fahren im Fichtelgebirge und hat dort auf flowigen Trails die Gegend rund um das Naturfreundehaus am Weißenstädter See erkundet. Eine kleine Gruppe hat einen Hochtourenkurs der Sektion besucht und dort die Fortbewegung auf dem Gletscher und die Spaltenbergung geübt.

Time to say goodbye

Gefühlt 20 Jahre nachdem Bilbo (Christian Goldhagen) die Juniorengruppe mitgegründet hat, zieht er sich aus seiner aktiven Rolle als Ansprechpartner der Junioren zurück. An dieser Stelle, lieber Bilbo, herzlichen Dank für dein Engagement in den vergangenen Jahren! Wir hoffen, dich auch zukünftig bei unseren Juniorenaktionen begrüßen zu dürfen!

Neue Ansprechpartnerin ist Yvonne Ungerer, die sich nun zusammen mit Matze um die Junioren kümmern wird.

Na, Lust bekommen ...

... gemeinsam mit uns das DAV-Kletterzentrum und die Umgebung unsicher zu machen? Dann schau doch einfach mal bei uns vorbei! Als Voraussetzung sind Sicherungskenntnisse notwendig, alles weitere können wir zusammen bei unseren Kletterabenden und gemeinsamen Unternehmungen ausbauen.

Auf Dich freuen sich
Yvonne und Matze