Versammlung, Basteln, Lagerfeuer

Die erste Jugendvollversammlung der Sektion

Am 2. Februar 2019 kamen insgesamt 30 Mitglieder der Sektionsjugend, Jugendleiter*innen und geladene Gäste zur ersten Jugendvollversammlung der Sektion in der DAV-Boulderhalle in Erlangen zusammen.

 

Ab 14.44 Uhr trudelten die ersten ein und konnten gleich mal beim Kletterseilupcycling kreativ werden und aus alten Seilen bunte Schlüsselanhänger basteln. Dann läutete der amtierende Jugendreferent Christian Goldhagen die offizielle Versammlung ein. Zunächst war Interaktion gefragt, alle Anwesenden sollten sich dem Alter nach sortieren. Schnell wurde so die Altersstruktur im Raum deutlich. Christian erklärte, wer eigentlich stimmberechtigt war und warum auch ein alter DAV-Hase wie unser zweiter Vorstand Andreas Hannweg mit von der Partie sein durfte.

Danach ging es formeller weiter, ähnlich wie auf einer Hauptversammlung der „Erwachsenen“. Es wurde aus dem vergangenen Jugendjahr berichtet, das Jugendprogramm von 2019 vorgestellt und über die neue Struktur der JDAV informiert. Bei den verschiedenen Abstimmungen und Wahlen war immer die aktive Beteiligung der Jugend gefragt – und die Ergebnisse können sich sehen lassen:

  • Ab sofort gibt es einen stellvertretenden Jugendreferenten: Tobias Hanika.
  • Leonie Köppe, Magdalena Ritzau, Pia Weilbach und Markus Hagen lenken künftig gemeinsam mit dem Jugendreferenten und seinem Stellvertreter im neuen Jugendausschuss die Geschicke der JDAV Erlangen.
  • Es wurden zwölf Jugendleiter*innen der Sektion zu Delegierten für den Bundesjugendleitertag 2019 gewählt: Tobias Hanika, Benedikt Zimmer, Leonie Köppe, Janina Medler, Milena Krämer, Yannic Stolz, Kai Arndt, Lukas Thiem, Pia Weilbach, Vera Kraus, Markus Hagen und Saskia Rösch
  • Die vorgeschlagenen Änderungen an der Mustersektionsjugendordnung wurden angenommen und damit eine neue Sektionsjugendordnung verabschiedet. Die Hauptversammlung der Sektion muss diese nun noch bestätigen. Nachfolgend eine Gegenüberstellung von alter und neuer Sektionsjugendordnung: Anpassung Sektionsjugendordnung 2019 [72 kb]

Nach etwa eineinhalbstündiger Versammlung und einer Snack-Pause endete der offizielle Teil und das entspannte Abendprogramm begann: Noch bis um 20 Uhr gehörte die Boulderhalle ausschließlich der Jugend. Einige powerten sich an der Kletterwand aus, andere bastelten weitere Schlüsselanhänger aus Kletterseilen. Im Außenbereich des Kletterzentrums wurde inzwischen ein Lagerfeuer angeschürt, wo der Abend schließlich bei Punsch, Stockbrot und in geselliger Runde ausklang.

Jugendvollversammlung 2019 Bericht Jugendvollversammlung 2019 Bericht Jugendvollversammlung 2019 Bericht Jugendvollversammlung 2019 Bericht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos: Kai Arndt; Martin Neumann

Das Versammlungsprotokoll kann in der Geschäftsstelle der Sektion zu den regulären Öffnungszeiten eingesehen werden.

 
zurück zur Liste