Mit Eseln durch die französischen Cevennen

Zehn „Querbeetler“ machten sich in Fahrgemeinschaften am 6. Mai auf nach Frankreich. Die Idee: Mit Esel in den französischen Cevennen wandern, wie es 1878 der schottische Reiseschriftsteller Robert Louis Stevenson, Autor des Buches "Die Schatzinsel", mit seiner Eselin Modestine machte. Sein Reisebericht verhalf ihm zum literarischen Durchbruch und machte die Cevennen, südlich vom Zentralmassiv in Okzitanien gelegen, bekannt.

 
[mehr]

Querbeet in Marokko

Fünfzehn Querbeetler zog es im Oktober in Richtung Nord-Afrika zum Trekking im Hohen Atlas und am Atlantik.

 
[mehr]

Zufallhütte (2265 m) im Martelltal

Bergriesen, Gletscherbäche und schwindende Gletscher

 
[mehr]

Querbeet auf Teneriffa

Eine von vielen Querbeetreisen des letzten Jahres führte uns nach Teneriffa.

 
[mehr]

Lofer und seine Steinberge

Auf der Suche nach unserem Quartier haben fast alle Teilnehmer Lofer ausgiebig kennengelernt, bevor alle, leicht verspätet, im Haus „Panoramablick“ eintrafen. Rasch starteten wir unsere Nachmittagstour hoch zur Franzenshöhe mit herrlichem Blick über Lofer, eine eindrucksvolle Bergkulisse. Auf dem Salzburger Steig ging es unter Felsüberhängen um den Rauchenberg und über den „Wechsel“ hinab zur prächtigen Wallfahrerkirche in Maria Kirchental. Nach einer Kaffeerast brachte uns der Tiroler Steig hinunter zum Wiesenboden und zurück zum Quartier.

 
[mehr]

QB am Hochkönig

Eine hochkönigliche Gemeinschaftstour

 
[mehr]