Skitourengruppe – Aufstieg, Genuss, Abfahrt

Wir sehen uns in der Skitourengruppe als Gemeinschaft von Gleichgesinnten, die gemeinsam auf Skitour gehen, wobei jeder eigenverantwortlich teilnimmt.

Daher soll jeder Teilnehmer, der mit auf Skitour geht, generell über die Grundkenntnisse der alpinen Risikobeurteilung, wie z. B. Einschätzung der Lawinensituation anhand des Lawinenlageberichtes, Routenplanung etc. verfügen. Und natürlich auch gerne selbst eine Skitour organisieren können.

Jeder ist eingeladen, seine Ideen in die Gruppe einzubringen. Wir verstehen uns auch als Plattform für Gruppenmitglieder, die sich z. B. kurzfristig mit Gleichgesinnten zu einer Tour verabreden wollen.

Naturgemäß liegt der Schwerpunkt unserer Aktivitäten in der Wintersaison, die je nach Wetterverhältnissen, etwa Mitte Januar beginnt. Für den kommenden Winter sind drei gemeinsame Wochenendveranstaltungen in Planung mit jeweils mehreren Touren zur Auswahl. Die Entscheidung für eine Tour treffen wir kurzfristig in Abhängigkeit der Wetter- und Lawinensituation.

Darüber hinaus treffen wir uns alle zwei Wochen zum Stammtisch. Die Termine sind auch auf der Sektions-Homepage zu finden.