Trainingsgruppen des Wettkampfreferates Sommer 2018

Das Wettkampfreferat der Sektion Erlangen bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zum leistungsorientierten Klettern und zum Leistungsvergleich mit anderen Kletterern ihrer Altersklasse bei regionalen und überregionalen Wettkämpfen.

Wir berichten über die Ergebnisse regelmäßig auf unserer Homepage. Dort können Sie einen Eindruck bekommen, welche Wettkämpfe unsere Athleten in der aktuellen Saison besucht haben und welche teilweise hervorragenden Ergebnisse sie auf bayerischer, aber auch auf deutscher Ebene errungen haben. Eine Basis hierfür sind unsere Trainingsgruppen, besonders aber der Trainingsfleiß der Kinder und Jugendlichen sowie darüber hinaus auch die Unterstützung der Eltern.

Im Vordergrund unserer Trainingsgruppen stehen das leistungsorientierte Klettern und die kontinuierliche Verbesserung der eigenen Kletterfähigkeiten im Verlauf der Jahre. Zudem werden die Begeisterung und Motivation, bei Kletterwettkämpfen zu starten, gefördert. Natürlich soll dabei auch der Spaß nicht zu kurz kommen.

Interessierte Jugendliche können bei den Trainingsgruppen hineinschnuppern. Die Anmeldung hierfür läuft über die Geschäftsstelle.


Nachwuchstraining

Dieses Angebot richtet sich an Kinder, die ihre persönliche Kletterleistung steigern möchten. Dafür müssen sie an dem Training regelmäßig und motiviert teilnehmen. Ziel ist es nicht nur, das Kletterkönnen in allen Kletterdisziplinen zu verbessern und die Kenntnisse zu erweitern, sondern auch mit Freude und Motivation an Kletterwettkämpfen teilzunehmen. Über regionale Wettkämpfe und die Qualifikationswettkämpfe auf bayerischer Ebene werden die Kinder an den Wettkampfsport herangeführt.

Voraussetzungen: Kletterschein Toprope, Freude an Kletterwettkämpfen, Motivation zum Trainieren und zur Verbesserung der eigenen Leistung

Kursnr.: WK99
Leitung: Andi Beck, Milena Krämer
Termin: Mi 17.30–19.30 Uhr, DAV-Kletterzentrum Erlangen bzw. 16.30–20.30 Uhr an einem Termin im Monat, Fahrt in eine andere Kletterhalle
Erster Termin: Mi 11.4.18
Alter: 9–12 Jahre
Teilnehmer: 10
Kursgebühr: 90 € zzgl. Halleneintritte

Wettkampftraining

Dieses Training richtet sich an Jugendliche, die motiviert trainieren und bereits Erfahrung bei Kletterwettkämpfen gesammelt haben. Ziel ist eine Verbesserung der Kletterleistung, sodass eine gute Platzierung bei den Bayerischen Meisterschaften erreicht werden kann und ggf. auch eine Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften möglich ist.

Die Teilnehmer müssen daher motiviert sein, neben dem zweimal die Woche stattfindenden Training über die Sektion zusätzlich selbstständig zu trainieren. Sinnvoll ist auch die Teilnahme an vielen Wettkämpfen, um Erfahrung zu sammeln.

Mit Hilfe eines Trainingsplanes und individuellen Aufgaben bereiten wir die Jugendlichen auf die Wettkämpfe vor und betreuen diese wo möglich.

Voraussetzungen: Kletterschein Vorstieg, regelmäßige Teilnahme an beiden Trainingseinheiten, hohe Bereitschaft, sich aktiv in das Training einzubringen, Teilnahme an den Qualifikationswettkämpfen auf bayerischer Ebene, jährliche Überprüfung des Leistungszuwachses

Kursnr.: WK98
Leitung: Christian Kettl, Milena Krämer, Lucie Plankensteiner, Daniel Riedinger
Termin: Di 18–20 Uhr und Do 18–20 Uhr, DAV-Kletterzentrum Erlangen bzw. 17–21 Uhr an jeweils einem Termin im Monat, Fahrt in eine andere Kletterhalle
Erster Termin: Di 10.4.18
Alter: bis 18 Jahre
Teilnehmer: 8
Kursgebühr: 110 € zzgl. Halleneintritte

Trainingsworkshops

In unregelmäßigen Abständen werden Trainingsworkshops am Wochenende angeboten. An diesen können alle Teilnehmer der Trainingsgruppen, aber auch interessierte Jugendliche aus den Jugendgruppen teilnehmen. Bei den Fahrten werden wir uns einem Trainingsschwerpunkt widmen und diesen in kleinen Trainingsgruppen vertiefen. Der Veranstaltungsort wird nach Teilnehmerzahl festgelegt. Es werden meist weiter entfernte Kletterhallen oder auch mal Klettergebiete der Region besucht, damit die Teilnehmer neue Kletter- und Trainingsmöglichkeiten kennenlernen. Nähere Informationen dazu gibt es in der Geschäftsstelle.