31.07.2019

Erlanger Hütte: Wegsperrung im Leierstal

Wegsperrung nach Murabgang im Leierstal

Bei einem heftigen Hagelunwetter mit anschließendem Murarbgang wurde der Hüttenzustieg im Leierstal am vergangenen Donnerstag erheblich beschädigt: Die Brücke über den Bach ist nicht mehr vorhanden und der Weg wurde teilweise bis zu 5 m tief weggespült.

Die Erlanger Hütte ist derzeit nicht über die Leierstalalm erreichbar. Alle anderen Hüttenzustiege, z.B. über die Gehsteigalm, sind von der Wegsperre nicht betroffen. Bitte nutzen Sie einen der anderen Zustiege.

Vor Ort wird derzeit intensiv an der Rekonstruktion des Wegs durch das Leierstal gearbeitet. Wegewart Stefan Linke hält Sie hier über den aktuellen Stand auf dem Laufenden.

 

Erlanger Hütte Hütteneröffnung 2018

Foto: F. Beitter