30.10.2018

Wintersport pur

Skifahren am Kronplatz in Südtirol (14.–17.3.19) gemeinsam mit dem DAV Würzburg

Schnee spritzt

In Zusammenarbeit mit der Sektion Würzburg bietet der DAV Erlangen eine Wintersport-Fahrt nach Südtirol an.

Der Kronplatz ist einer der schönsten Aussichtsberge im Pustertal, denn er bildet die natürliche Grenze zwischen dem Pustertal und dem Gardertal, dem Alpenhauptkamm und den Dolomiten. Im Winter befindet sich hier das modernste und bekannteste Skigebiet Südtirols mit Top Aufstiegsanlagen und 119 km Pisten aller Schwierigkeitsgrade. Hier kommen Anfänger und Könner auf ihre Kosten. Besonders die rassigen, langen Talabfahrten nach Reischach sind die Highlights, da sie auch sportlichen Fahrern eine Menge Kondition abverlangen. Profis können auf den „Black Five“ ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Gemütlicher sind die Sonnenabfahrten nach Olang und die „Skiautobahn“ nach Sankt Vigil. Abseits der Pisten laden vierzig urige Stuben, trendige Bars und Sonnenterrassen zum  Genießen, Relaxen und zum Après-Ski ein.

In unmittelbarer Nähe befindet sich das architektonische Meisterwerk MMM Corones - das sechste Messner Mountain Museum. Das jüngste und wohl imposanteste Museum von Reinhold Messner befindet sich auf 2.275 m Höhe und bietet einen traumhaften Rundumblick auf die Dolomiten. Es ist eines der letzten großen Werke der Stararchitektin Zaha Hadid und ist dem Thema Fels und dem Leben der Bergsteiger gewidmet.

Langläufer können direkt von unserer Unterkunft bequem in die Sonnenloipen einsteigen und in alle Richtungen durch eine verträumte Winterlandschaft mit malerischen Bauernhäusern und Gasthöfen ziehen. Am Talschluss, ab St. Magdalena (1465m) besteht die Möglichkeit, zwei wunderschöne Skitouren zu unternehmen.

Unterkunft

Unser Hotel befindet sich in St. Martin, im Gsiesertal.

Nachdem auch diesmal die Einzelzimmer nur sehr begrenzt zur Verfügung stehen, gilt hinsichtlich deren Buchung die Devise: Wer zuerst zahlt ist im Vorteil.

Da eine Kooperation mit der Skiklinik von Unterpleichfeld besteht, haben die Sektionen wenig Einfluss auf nicht angetretene Reisen (Krankheit o. ä)  und empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittversicherung.

Abfahrt

Donnerstag, 14.3.2019, um 11 Uhr in Erlangen, Autohof Tennenlohe, Sebastianstr. 28

Leistungen

Busfahrt zum Hotel Gschwendt in St. Martin inkl. Transfer in das Skigebiet. 3 Übernachtungen, reichhaltiges Frühstücksbuffet und Abendessen (am Anreisetag ist das Abendessen im Preis enthalten). Das Hotel hat keinen Wellnessbereich.

Übernachtungen zum Preis von 279,00 €

Noch ein Hinweis für Langläufer und Skitourengeher. Unser Bus fährt am Sonntagfrüh nach Reischach am Kronplatz, um von dort, pünktlich um 14.30 Uhr, die Heimfahrt anzutreten. Am Sonntag besteht nur dort eine Möglichkeit für Langlauf oder Skitouren, es sei denn, Ihr organisiert euch selbst einen Transport nach Reischach.

Extrakosten für den 3-Tagesskipass

Normalzahler                                                                         155,00 €

Jugendliche, geboren nach dem 30.11. 2002                      108,00 €

Senioren, geboren vor dem 30.11. 1953                              139,00 €

Anmeldung

Per Mail an Dagmar Singer. Für die auszustellenden Skipässe benötigt sie das Geburtsdatum. Wer also mitfahren will und das Geld pünktlich überwiesen hat, schreibt am besten ein Mail an dapiwy@gmx.de mit Namen und Geburtsdatum.

Bis zum Anmeldeschluss am 02. Februar 2019 bitte das Geld auf das Konto

DE 25 7905 0000 0044 0830 87 überweisen.

Dagmar Singer DAV-Sektion Würzburg