Rund 130 Teilnehmende boulderten um die Stadtmeisterschaften

Nach zwei Jahren Corona-Pause feierten die Offenen Erlanger Stadtmeisterschaften im Bouldern erfolgreich ihr Comeback: Rund 130 Wettkämpfer*innen aus Erlangen und der Region – darunter etwa 40 Erwachsene und mehr als 90 Kinder und Jugendliche – waren am Wochenende vom 7. und 8. Mai 2022 am Start der 22. Auflage im Boulderzentrum des DAV Erlangen.

Den ersten Wettkampftag bestritten die Jugend A (Jg. 2006/05), Damen/Herren (Jg. 2004 bis 1982) sowie die Damen/Herren 40+ (> Jg. 1981). Nach der Qualifikationsrunde galt es für die Teilnehmer*innen des Finales bei den anspruchsvollen Bouldern ihre Kraft, Kreativität und Technik noch einmal unter Beweis zu stellen und Nervenstärke zu zeigen.

In der Gruppe „Damen und Jugend A weiblich“ gelang dies am besten Katharina Lenfert vom DAV Erlangen. Sie belegte den ersten Platz vor Victoria Bittorf  und Theodora Fella – beide ebenfalls Sektion Erlangen.

Bei den „Herren und Jugend A männlich“ boulderte Dennis Bannert (Sektion Erlangen) auf den ersten Platz und verwies damit im Finale Max Höhle und Max Räuber (Sektion Erlangen) auf die Plätze zwei und drei.

Spannender Dreikampf

Im Finale der „Herren 40+“ entwickelte sich bei einer herausfordernden Route mit einigen harten Bouldern ein Dreikampf um die Stadtmeisterschaft zwischen den Erlanger Sektionsmitgliedern Helmut Hüsges, Rudolf Grave und Jörg Wiedemann, beim dem Hüsges gemeinsam mit Grave den ersten Platz belegte – und damit seinen letzten Titel aus dem Jahr 2019 verteidigte. Wiedemann erreichte somit Platz 2.

Text: Oliver Sefrin/DAV Erlangen
Fotos: Martin Neumann/DAV Erlangen

Der Sonntag stand im Zeichen der Jugend

Wettkampftag zwei der Stadtmeisterschaften im Bouldern stand ganz im Mittelpunkt der Kinder- und Jugendentscheidungen. In dieser Kategorie hangelten sich die Jahrgänge 2016 bis 2007 Griff für Griff zum Stadtmeister-Titel. Bei den Jüngsten (Jg. 2016/15 – w/m) waren Nora Moser aus München und Henry Schwanenberg (Sektion Erlangen) erfolgreich. In der Altersklasse Jg. 2014/13 gewannen Isabella Bittorf mit Charlotte Jahnel bei den Mädchen und Tobias Gründler bei den Jungen (alle DAV Erlangen).

Bei den Jugendlichen (Jg. 2012/11) setzen sich Aurelia Matros und Arthur Joly durch (beide Sektion Erlangen). Bei den Jahrgängen 2010 bis 2007 belegten Lina Fürbacher und bei den Jungs Jakob Wrzosok gemeinsam mit Theodor Klietz (Jg. 2008/07) die ersten Plätze. In der Altersklasse 2010/09 meisterten Catharina Bohr und Kilian Gründler sowie Julian Däumler am besten die Final-Griffe (alle aus Erlangen).

Fairer Wettkampf

Der DAV Erlangen gratuliert den Erstplatzierten herzlich zur sportlichen Leistung und ihrem Erfolg bei den Stadtmeisterschaften und bedankt sich bei allen Sportler*innen für ihre Teilnahme am Wettkampf.

Ein besonderer Dank gilt den zahlreichen Helfer*innen – darunter die Routenbauer*innen und Schiedsrichter*innen – sowie den Sponsoren, die mit ihrer Unterstützung einen erfolgreichen und professionellen Wettkampf bei den 22. Offenen Stadtmeisterschaften im Bouldern ermöglicht haben.

Text: Oliver Sefrin/DAV Erlangen
Fotos: Helena Bezold/DAV Erlangen

Die Ergebnisse im Überblick

Damen / Jugend A
Jugend weiblich 2008 – 2007
Jugend weiblich 2010 – 2009
Jugend weiblich 2012 – 2011
Kinder weiblich 2014 – 2013
Herren 40+
Herren / Jugend A
Jugend männlich 2008 – 2007
Jugend männlich 2010 – 2009
Jugend männlich 2012 – 2011
Kinder männlich 2014 – 2013
Kinder männlich / weiblich 2016 – 2015