Alexander Megos zum Sportler des Jahres 2019 gewählt

Gala des Erlanger Sports 2020

Herzlichen Glückwunsch an unser Sektionsmitglied Alexander Megos! Der Profi-Kletterer und Vize-Weltmeister ist am 18.1.2020 bei der Gala des Erlanger Sports zum Sportler des Jahres 2019 gewählt worden.

 

Beeindruckend war nach einem Bericht der Erlanger Nachrichten die Stimmenzahl, die der Olympia-Teilnehmer einsammelte: Megos konnte demnach fast die Hälfte aller Stimmen für sich verbuchen. Er erhielt insgesamt 46,3 Prozent der Stimmen und lag damit vor Hockeyspieler Gert Hanusz und Schwimmer Nikita Rodenko.

Ein vielversprechender Jahresauftakt für das Kletter-Ass: Megos bereitet sich derzeit auf die Olympischen Spiele 2020 im Sommer in Tokio vor. Er ist dort einer von zwei deutschen Spitzenkletterern (neben Jan Hojer, DAV Frankfurt), die um Medaillen kämpfen. Der Erlanger und die weltbesten Kletterer treten im sogenannten „Olympic Combined“-Wettkampf gegeneinander an. Bei diesem neuen Format werden die drei Kletterdisziplinen Lead, Bouldern und Speed kombiniert und ergeben das Gesamtergebnis.

Der DAV Erlangen jedenfalls wünscht seinem Sektionsmitglied eine erfolgreiche Olympia-Vorbereitung (#climbtotokyo) und schon jetzt alles Gute: Wir drücken die Daumen für den entscheidenden Wettkampf am 6. August. Go for gold, Alex!

Ein Rückblick zur Sportlerwahl - Alexander Megos im Interview mit den Erlanger Nachrichten: https://www.facebook.com/Erlanger.Nachrichten.Online/videos/463091337934325/

 

 

 
zurück zur Liste