Wettkampfarten im Überblick

Beim Wettkampfklettern unterscheidet man drei Disziplinen: Lead, Bouldern und Speed. Jede Disziplin erfordert besondere Fähigkeiten, für alle drei Spielarten des Kletterns kannst du in unseren beiden Kletteranlagen trainieren – in der Sparkassen Bergwelt (Lead und Speed) und dem DAV Boulderzentrum.

2022 Deutscher Jugendcup Lead und Speed in Kempten

Lead (im Bild Justus Jäger beim Deutschen Jugendcup 2022) bezeichnet das klassische Klettern mit Seil und wird auch Vorstiegsklettern genannt (das englische to lead bedeutet u.a. vorsteigen). Beim Wettkampf muss eine definierte Route in einer vorgegebenen Zeit ohne Sturz durchgestiegen bzw. so weit wie möglich geklettert werden. Ziel ist es, höher als die anderen Teilnehmer zu kommen. Dafür braucht man vor allem Ausdauer und Kraft, aber auch eine einwandfreie Technik und gute Taktik.

Mia Fuchs in ihrem Element.

Unter Bouldern (im Bild Mia Fuchs beim Deutschen Jugend Cup Bouldern 2022) versteht man das Klettern in Absprunghöhe ohne Seil oder sonstige Sicherungsmittel. Wenn man fällt oder abspringt, landet man auf Weichbodenmatten – ein bisschen wie turnen an der Wand. Bei dieser inzwischen äußerst beliebten Spielart des Kletterns sind vor allem Kraft und Dynamik gefragt. Es geht darum, möglichst schnell die richtige Lösung zu finden und schwierige Einzelstellen zu klettern.

Beim Speedklettern (im Bild links Viktoria Bittdorf bei den Süddeutschen Meisterschaften 2021) geht es um Geschwindigkeit – darum, eine weltweit genormte Route so schnell wie möglich bis oben zu klettern. Die Griffe und Tritte, ihre Position sowie die Neigung der Wand sind immer und überall identisch. Bei Wettkämpfen ist die Speedroute 15 Meter hoch und fünf Grad überhängend, ihr Schwierigkeitsgrad entspricht 7+ nach der UIAA-Skala. In dieser Disziplin kommt es darauf an, so schnell wie möglich und dennoch präzise zu klettern.

Weitere Infos zum Thema Wettkampfklettern, eine Übersicht der aktuellen Wettkampftermine und Ergebnisse findest du beim Bergsport-Fachverband.