Die seit dem 2.11.2020 geltenden behördlichen Auflagen des Landes Bayern und des Bundes betreffen auch unser Vereinsleben und wurden nun bis zum 10.1. verlängert. Schweren Herzens, aber notwendigerweise, haben wir uns dazu entschlossen unsere Vereinstätigkeit ein zweites Mal einzuschränken – aus Verantwortung unseren Mitgliedern und Mitarbeitern gegenüber und zum Schutz aller.

Wir halten dich hier auf dem aktuellsten Stand:

  • Öffnungszeiten Geschäftsstelle/ Bücherei:
    Die Geschäftsstelle ist bis auf Weiteres für die Öffentlichkeit geschlossen. Während unseres Umzugs vom 1.12. – 14.12. sind wir nur sehr eingeschränkt erreichbar. Am besten schreibst du uns eine E-Mail. Ausgeliehene Bücher werden automatisch verlängert oder können in unserem Briefkasten abgegeben werden.
  • DAV Boulderzentrum:
    Aufgrund der strengeren behördlichen Auflagen ab 1.12., müssen wir auch den Außenbereich des DAV Boulderzentrums vorübergehend schließen. Wir halten dich hier und auf der Webseite des DAV Boulderzentrums Erlangen auf dem Laufenden.
  • Sparkassen Bergwelt:
    Die Eröffnung ist nach wie vor für den 12.12. geplant. In welchem Rahmen diese stattfindet, werden wir im Laufe der nächsten Wochen entscheiden, sobald die Situation Planungssicherheit zulässt.
  • Gruppenaktivitäten & JDAV:
    Leider sind vorerst bis zum 10.1. keine Aktivitäten in JDAV und in den Gruppen möglich. Angedachte Veranstaltungen fallen aus.
  • Kurse & Touren
    Die Kurse und Touren vorerst bis zum 10.1. sind grundsätzlich abgesagt. Wir setzen uns innerhalb der nächsten zwei Wochen mit den Teilnehmern und Kursleitern in Verbindung. Bis dahin bitten wir um etwas Geduld.
  • Kinder- und Jugendkletterkurse
    Die Kurstermine müssen vorerst bis 10.1. leider ausfallen.
  • Skigymnastik:
    Die Termine der Skigymnastik fallen bis auf weiteres aus.

Wir wünschen allen unseren Mitgliedern und Mitarbeitern eine gute Portion Optimismus, Durchhaltevermögen und vor allem Gesundheit.