Die Sektion kurz vorgestellt

Mit mittlerweile über 10.000 Mitgliedern sind wir Erlangens größter Sportverein. Wir betreiben die bewirtschaftete Erlanger Hütte auf 2550 Metern in den Ötztaler Alpen und das Falkenberghaus, unsere Selbstversorgerhütte in der Hersbrucker Schweiz. In den Ötztaler Alpen halten wir etwa 70 Kilometer Wanderwege instand. Zudem sind wir stolz auf unsere Kletteranlagen: die Sparkassen Bergwelt und das DAV Boulderzentrum Erlangen.

Wir möchten dir ein zuverlässiger Partner und Freund auf allen Bergwegen sein. Unseren Mitgliedern bieten wir eine fundierte Ausbildung, geführte Touren und vielseitige Gruppenaktivitäten.

0
Mitglieder
0
Kurse & Veranstaltungen
0
Aktive Gruppen

Wir lieben die Berge und schützen die Natur: Dafür setzen wir uns ein!

Unser Leitbild vereint Bergsport und Natur. Dieser Verantwortung sind wir uns bewusst. Wir möchten Jung und Alt für die Schönheit und Vielfalt der Natur begeistern – und Bergsportlern vermitteln, sich im Einklang mit der Natur verantwortungsbewusst, selbstständig und sicher im Mittelgebirge und im alpinen Terrain zu bewegen.

Informiere dich hier zum Leitbild des DAV Bundesverbandes. Als Sektion des Deutschen Alpenvereins folgen wir dessen Werten.

Unsere Satzung

Satzung DAV Erlangen (gültig seit 2.4.2019)

Die aktuelle Satzung wurde auf der Mitgliederversammlung im April 2019 beschlossen und ist vom Registergericht genehmigt. Sie entspricht den Vorgaben des Bundesverbandes.

Meilensteine unserer Sektionsgeschichte

Ein herzlicher Dank an unser langjähriges Mitglied Günter Bram. Dank seiner liebevollen, detailreichen, informativen Aufarbeitung diverser Broschüren, u.a. über die Errichtung und die Anfänge der Erlanger Hütte, war die Erarbeitung dieser chronischen Übersicht möglich.